Rathaus Niedernhausen

Unsere VErwaltung

Wir helfen Ihnen gerne weiter

Verkehr

Diesen Sommer wieder STADTRADELN in Niedernhausen!

Die Gemeinde Niedernhausen nimmt von Samstag, 22.06.24, bis Freitag, 12.07.24, zum vierten Mal am STADTRADELN teil.

Beim STADTRADELN handelt es sich um eine Aktion des Klima-Bündnisses, eines bundesweiten Zusammenschlusses von Kommunen und Landkreisen zum Schutz des Klimas. Die Aktion STADTRADELN soll das Radfahren als CO2-vermeidende Mobilität fördern. An ihr nehmen über 2.000 Kommunen in Deutschland teil. Wer mitmacht, bringt in dem dreiwöchigen Aktionszeitraum alle auf dem Rad gefahrenen Kilometer in eine Zählung ein, wobei es zahlreiche verschiedene Wertungen gibt. Gefahren werden darf mit normalen Fahrrädern – aber auch mit E-Bikes. Das STADTRADELN findet seit 2008 statt und konnte bislang jährlich neue Rekorde verzeichnet. 2023 „er-fuhren“ deutschlandweit 1,1 Millionen Radfahrende 227 Millionen Kilometer!

„Wir möchten das Radfahren auch in Niedernhausen voranbringen. Mich würde es deshalb freuen, wenn besonders viele im Aktionszeitraum ihr Rad nutzen würden, um damit zur Arbeit, zur Ausbildung und in die Schule zu kommen," so der Erste Beigeordnete Dr. Norbert Beltz. „Als Ziel streben wir mit der Teilnahme an, dass es die Niedernhausenerinnen und Niedernhausener schaffen, mit ihren Rädern einmal halb um die Erde zu fahren – also gut 20.000 km. Das ist im Bereich des Möglichen; wenn wir die Teilnehmerzahl im Vergleich zu 2023 etwas steigern.“

Ab sofort besteht wieder die Möglichkeit für alle Fahrradbegeisterten und solche, die es noch werden wollen, sich für das STADTRADELN online anzumelden. Angemeldete müssen entweder in Niedernhausen wohnen oder einen anderen Bezug (z. B. Arbeitsplatz, Schule etc.) zu Niedernhausen haben. Die Anmeldung kann unter www.stadtradeln.de  erfolgen: einfach als Kommune „Niedernhausen“ eingeben und sich registrieren. Es können beliebige Teams gebildet werden, die dann in einer Teamwertung dargestellt werden. Wer sich keinem konkreten Team zugehörig fühlt und kein Team gründen möchte, kann sich auch einfach beim sogenannten offenen Team anmelden.

Empfohlen wird, dann auch die zugehörige App herunterzuladen, mit der alle Teilnehmenden ihre gefahrenen Radkilometer direkt elektronisch erfassen und eintragen können. Ansonsten ist dies über die Homepage www.stadtradeln.de und das persönliche Konto möglich. Dabei gilt das Vertrauensprinzip, da eine Überprüfung der tatsächlich gefahrenen Kilometer nicht möglich ist.

Alle weiteren Details und Anmelde-Infos gibt es hier: https://www.stadtradeln.de/home