Gemeinde Niedernhausen

Seitenbereiche

Wichtige Links

Öffnungszeiten Kontakt Datenschutzerklärung
Logo der 115 Behördennummer

Volltextsuche

  • Hintergrundbild der Gemeinde Niedernhausen
  • Hintergrundbild der Gemeinde Niedernhausen
  • Hintergrundbild der Gemeinde Niedernhausen
  • Hintergrundbild der Gemeinde Niedernhausen
  • Hintergrundbild der Gemeinde Niedernhausen

Navigation

Seiteninhalt

Unternehmen, Firmen & Corona

Mein Unternehmen hat Umsatzeinbußen durch Corona – erhalte ich Unterstützung durch den Staat?

Der Bund entwickelt gerade verschiedene Maßnahmen, um die Folgen für Unternehmen durch die Corona-Pandemie abzumildern. Beispielsweise können Sie vereinfacht Kurzarbeitergeld bei der Arbeitsagentur Wiesbaden beantragen. Außerdem gibt es Liquiditätshilfen zur Unterstützung von Unternehmen. Informationen erhalten Sie auf der Seite des Bundesfinanzministeriums sowie über die beiden unten aufgeführten Links.

Auszug aus der Seite des Bundesministeriums der Finanzen:

"...Die Corona-Krise hat aber auch Auswirkungen auf die deutsche Wirtschaft, die jetzt zusätzlich unterstützt wird. Unser Arbeitsmarkt ist in sehr guter Verfassung - das soll so bleiben. Gegenwärtig wissen wir jedoch noch nicht, wie stark der Coronavirus auch Unternehmen in Deutschland treffen wird und was das für Arbeitsplätze bedeutet. Wir wissen aber: Möglichst kein Unternehmen soll durch die Epidemie in Existenznot geraten und möglichst kein Arbeitsplatz verloren gehen.

[...] Auch Unternehmen gibt der Bund nochmals verbesserte Instrumente an die Hand, um im Fall der Fälle schnell reagieren zu können:

• Durch Senkung von Hürden beim Bezug von Kurzarbeitergeld sowie Erweiterung der Leistungen.

• Durch Liquiditätshilfen zur Unterstützung von Unternehmen.

Allgemeine Informationen zur Coronavirus-Epidemie

Das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) hält Informationen zu den Auswirkungen auf die deutsche Wirtschaft und für Unternehmen bereit. Unternehmen finden außerdem beim Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) praktische Hinweise zum Umgang mit der Epidemie.

Wichtige Kontakte Hotlines für Unternehmen:
Infotelefon des Bundesgesundheitsministeriums zum Coronavirus
(Quarantänemaßnahmen, Umgang mit Verdachtsfällen, etc.):
Telefon: 030 346465100
Montag – Donnerstag
8:00 bis 18:00 Uhr
Freitag
8:00 bis 12:00 Uhr

Hotline für allgemeine wirtschaftsbezogene Fragen zum Coronavirus:
Telefon: 0 30 18615 1515
Montag – Freitag
9:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Hotline zu Fördermaßnahmen:
Förderhotline: 03018615 8000
Montag - Donnerstag
9:00 Uhr bis 16:00 Uhr
E-Mail: foerderberatung@bmwi.bund.de

Beantragung von Kurzarbeitergeld:
Zuständig ist die örtliche Arbeitsagentur.
Unternehmerhotline der Bundesagentur:
Telefon: 0800 45555 20

Hotline für Fragen zu Ausnahmegenehmigungen:
BAFA-Hotline: 06196 908-1444
E-Mail: schutzausruestung@bafa.bund.de

Hotlines für Bürgerinnen und Bürger
Infotelefon des Bundesgesundheitsministeriums zum Coronavirus:
Telefon: 030 346465100
Montag – Donnerstag
8:00 bis 18:00 Uhr
Freitag
8:00 bis 12:00 Uhr

Weitere Informationen