Seite drucken
Gemeinde Niedernhausen (Druckversion)

Waldschwimmbad

Naturgenuss

Waldschwimmbad
Waldschwimmbad

Umrahmt von Wiesen und mit herrlichem Blick in die Taunuslandschaft, liegt am Waldrand von Niedernhausen eines der schönsten Freibäder des Rhein-Main-Gebietes. Auf ausgedehnten Liegewiesen in Südhanglage, unter großen alten Bäumen, genießen Sie die reine Taunusluft und erleben Natur pur.

Wissenswertes

Im Jahr 1976 eröffnet, besuchten bis Ende der Badesaison 2018 über 3,8 Mio. Gäste das Freibad. Das attraktive, solarbeheizte Bad umfasst ein Gesamtareal von 18.700 m².

Das Waldschwimmbad ist behindertenfreundlich gestaltet. Barrierefrei gelangen Sie über die Liegewiese zu den einzelnen Becken. Das Personal unterstützt Sie gerne.

Die hauseigene Quellwasserversorgung sorgt für den kontinuierlichen Wasseraustausch und spürbar weicheres Wasser.

Als Beitrag zum Umweltschutz wurde bereits 1991 eine 600 m² große Solar-Absorberanlage für die Badewassererwärmung auf den Dächern der Schwimmbadgebäude installiert. Die Zusatzheizung für das Beckenwasser wurde von Elektro- auf Erdgasbetrieb umgestellt. So wird eine Wassertemperatur von mindestens 23 °C gewährleistet.

Aufgrund der Corona-Pandemie steht unseren Badegästen in der Badesaison 2020 nur ein eingeschränktes Angebot zur Verfügung.

50 m - Schwimmerbecken

  • sechs Bahnen
  • 942 m² Wasserfläche
  • 2,00 m – 2,20 m Wassertiefe  

Für dieses Becken wurde eine Beckenabdeckung installiert, um die Wärmeenergie nachts weitgehend zu erhalten. Dies ermöglicht eine konstante Mindestwassertemperatur von 23 °C.

Nichtschwimmerbecken

  • 543 m² Wasserfläche
  • bis 1,30 m Wassertiefe

Folgende Anlagen müssen 2020 leider geschlossen bleiben:

  • Planschbecken
  • Rutsche
  • Sprunganlage (geöffnet bei max. 150 Besuchern zeitgleich im Bad)

Multifunktionsanlage

Die 2017 erbaute Multifunktionsanlage befindet sich in Hanglage oberhalb des Freibades. Umgeben von Kiefern sorgt die Sandfläche von 15 x 30 m für viel Spiel und Spaß und lässt Sportlerherzen höher schlagen. Ob Beach-Soccer oder Beach-Volleyball: Diese Fläche ist überaus vielseitig nutzbar!

Der Schwimmbad-Kiosk ist auch 2020 geöffnet. Dort erhalten Sie beliebte Speisen und Getränke; eine Terrasse mit Sonnenschirmen lädt zum Verweilen ein.
 
Das Schwimmbadteam freut sich, Sie begrüßen zu dürfen. Wir wünschen Ihnen einen schönen und erholsamen Aufenthalt im Waldschwimmbad Niedernhausen!

Öffnungszeiten

Bis zum Ende der Badesaison (bis 20. September) ist das Waldschwimmbad von 13.00 Uhr bis 19.00 Uhr geöffnet.

  • Kassenschluss und letztmöglicher Einlass: 18.30 Uhr
  • Badeschluss: 18.45 Uhr

Bitte beachten Sie: Einlass nur mit Mund-Nasen-Bedeckung, welche in den gekennzeichneten Bereichen innerhalb des Bades zu tragen ist.

So finden Sie das Waldschwimmbad

Mit dem Auto
An der Rathauskreuzung der Beschilderung „Beheiztes Waldschwimmbad“ über Lenzhahner Weg und Quellenweg bis zur großen Parkfläche am Waldschwimmbad folgen. Die gebührenfreie Parkfläche mit über 300 Stellplätzen befindet sich am Ende des Quellenwegs. 

Mit dem Bus 
Linie 22 aus Wiesbaden: Ausstiegen an Haltestelle „Ulmenstraße“ im Lenzhahner Weg. Von dort erreichen Sie nach nur 5 Minuten Fußweg das Waldschwimmbad.

Linie 240 aus Neuhof: Bis Bahnhof Niedernhausen, dann umsteigen in die Linie 22.

Weitere Busverbindungen finden Sie auf der Homepage der Rheingau-Taunus-Verkehrsgesellschaft (RTV).

Mit der Bahn
S 2 und Regionalzüge aus Frankfurt, Wiesbaden oder Limburg. In Niedernhausen aussteigen und am Zentralen Busbahnhof mit der Linie 22, bis zur Haltestelle „Ulmenstraße“ im Lenzhahner Weg und dann weiter über den Quellenweg zum Waldschwimmbad.

http://www.niedernhausen.de/index.php?id=352