Gemeinde Niedernhausen

Seitenbereiche

Logo der 115 Behördennummer

Volltextsuche

  • Hintergrundbild der Gemeinde Niedernhausen
  • Hintergrundbild der Gemeinde Niedernhausen
  • Hintergrundbild der Gemeinde Niedernhausen
  • Hintergrundbild der Gemeinde Niedernhausen
  • Hintergrundbild der Gemeinde Niedernhausen

Navigation

Seiteninhalt

Bekanntmachung des Ergebnisses der Gemeindevertretungswahl der Gemeinde Niedernhausen am 14.03.2021

Bekanntmachung des Ergebnisses der Gemeindevertretungswahl der Gemeinde Niedernhausen am 14.03.2021

Der Wahlausschuss hat in seiner Sitzung am 29.04.2021 das Ergebnis der Gemeindevertretungswahl wie folgt festgestellt:

Zur Gemeindevertretungswahl waren 11.568 Personen wahlberechtigt, davon haben 6.631 Personen gewählt. Die Wahlbeteiligung betrug 57,32 %

Von den insgesamt abgegebenen Stimmzetteln waren 6.403 Stimmzettel gültig und 228 Stimmzettel ungültig. Hierbei entfielen auf

Wahlvorschlag

Stimmen

Stimmen- anteil

Sitze

Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)

76.743

34,15 %

13

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (GRÜNE)

39.777

17,70 %

7

Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)

39.039

17,37 %

6

Freie Demokratische Partei (FDP)

24.710

11,00 %

4

Offene Liste Niedernhausen (OLN)

17.302

7,70 %

3

Wähler-Gemeinschaft Niedernhausen (WGN)

20.549

9,14 %

3

Bürger für Niedernhausen (BfN)

6.584

2,93 %

1

Wahlgebiet insgesamt

224.704

 

37

 

Auf die Bewerberinnen und Bewerber der Wahlvorschläge der nachstehend aufgeführten Parteien und Wäh- lergruppen entfielen folgende Stimmenzahlen:

 

Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)

 

Nr.

Bewerberin/Bewerber

Stimmen

1

Metternich, Lothar

3.282

2

Wettengl, Heiko

3.258

3

Wulkenhaar, Bianca

2.731

4

Dr. Kroha, Gerald

2.502

5

Conrady, Kirstin

2.416

6

Rothenberger, Friedrich

2.568

7

Giandinoto, Sonya

2.182

8

Walentin, Bernhard

2.042

9

Hibner, Jolanthe

1.953

10

Hieß, Thomas

2.155

11

Belak, Achim

2.291

12

Weiß, Paul

2.638

13

Schäfer, Heinrich

2.070

14

Schwarz, Michael

1.920

15

Dörr, Friedrich

2.562

16

Disch, Holger

1.801

17

Moritz, Helmut

1.738

18

Kerremans, Serge-Olivier

1.851

19

Desch, Thorsten

1.962

20

Neugebauer, Achim

2.246

21

Krüger, Thomas

1.682

22

Ebert, Philipp

1.889

23

Klopsch, Hans-Peter Christof

1.688

24

Haupt, Jochen

1.766

25

Pelzer, Katja

2.096

26

Gros, Martin

2.011

27

Leixner, Andreas

1.729

28

Rothenberger, Helga

1.983

29

Hemmerich, Kai-Uwe

1.634

30

Ernst, Alois

2.000

31

Brömser, Martin

2.021

32

Laubmeyer, Rainer

1.459

33

Brinker, Christian

2.173

34

Sauer, Verena

1.823

35

Boscarino, Vincenzo

1.425

36

Jakobi, Benedikt

1.725

37

Kraushaar, Andreas

1.471

 

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (GRÜNE)

 

Nr.

Bewerberin/Bewerber

Stimmen

1

Hönes, Hannegret

2.463

2

Kreuder, Klaus-Dieter

2.142

3

Schmidt, Kornelia

2.226

4

Hauf, Stefan

2.312

5

Dr. Fürtjes, Andreas

2.075

6

Schönhut-Keil, Evelin

1.978

7

Godman, Detlef

1.846

8

Brosi, Rainer

1.738

9

Thorwarth, Julia

2.117

10

Wege, Wolfram

1.057

11

Fürtjes, Maria

1.348

12

Leichtfuß, Günter

1.060

13

Nabrotzky, Dorothee

1.187

14

Gros, Norbert

1.069

15

Langanki, Max

1.105

16

Morath, Jürgen

1.245

17

Weipert, Günther

1.140

18

Kaus, Barbara

1.182

19

Pfaff, Holger

1.336

20

Leichtfuß, Nkechi

1.003

21

Haneklaus, Manfred

1.063

22

Caratiola, Peter

944

23

Kaus, Dietmar

1.251

24

Brandt, Birgit

1.099

25

Godmann, Eike

1.095

26

Kerl, Stefan

848

27

von Amelunxen, Ulrike

997

28

Kneiske, Andreas

851

 

Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)

 

Nr.

Bewerberin/Bewerber

Stimmen

1

Vogel, Tobias

2.027

2

Dr. Beltz, Norbert

2.131

3

Bastian, Rita

1.299

4

Koch, Ann-Kathrin

1.935

5

Dunemann, Thomas

1.150

6

Herber, Klaus

1.106

7

Rolfes, Natalie

1.162

8

Papalia, Giuseppe-Daniele

1.039

9

Reimann, Dario

1.089

10

Rang, Sissy-Belinda

1.087

11

Eisenträger, Norbert

1.089

12

Sohnius, Stephanie

1.070

13

Kaske, Regina

1.087

14

Meyer-Künnell, Franziska

1.047

15

Hornke, Leon

1.202

16

Ringel, Harald

987

17

Golz-Fuchs, Solveig

891

18

Pöllmann, Rolf

1.056

19

Schneider, Wulf

1.279

20

Woitsch, Stefan

1.296

21

Reisner, Norbert

853

22

Naujoks, Verena

935

23

Ensminger, Eleonora

778

24

Krause-Woitsch, Sonja

1.007

25

Pernod, Anne-Marie

822

26

Andrä, Gunther

996

27

Leukel, Edgar

961

28

Grön, Dieter

784

29

Berger, Susanne

764

30

Bonadt, Heidrun

840

31

Berger, Jürgen

741

32

Bonadt, Jules

823

33

Meurer, Colette

888

34

Haas, Thomas

626

35

Kappe, Karl-Jürgen

649

36

Döring, Günter

895

37

Hernichel, Erwin

648

 

Freie Demokratische Partei (FDP)

 

Nr.

Bewerberin/Bewerber

Stimmen

1

Müller, Alexander

2.790

2

Hofmann, Sylvia

2.042

3

Kortus, Marek

1.981

4

Wildner, Nadja

1.451

5

Haufe, Gerd

1.378

6

Hartmann, Antonia

1.390

7

Brinkmann, Detlev

1.275

8

Rothert, Reinhardt

1.291

9

Becker, Gerd

1.337

10

Stemmler, Hans

1.270

11

Martin, Irina

1.207

12

Kortus, Jakob

1.167

13

Dr. Book, Wolfgang

1.202

14

Wildner, Christoph

1.082

15

Kophal-Book, Ellen

1.241

16

Dr. Engel, Dirk

1.357

17

Gottron, Horst

1.249

 

Offene Liste Niedernhausen (OLN)

 

Nr.

Bewerberin/Bewerber

Stimmen

1

Oehler, Martin

1.489

2

Ratka, Max

810

3

Franke, Thomas

559

4

Kimmich, Bernd

588

5

Kayser, Klaus

594

6

Brandl, Günter

634

7

Sauerborn, Frank

547

8

Thiel, Christiane

529

9

Hetkamp, Ralf

546

10

Harwardt, Kerstin

605

11

Haneklaus, Mark

431

12

Biron, Günter

393

13

Bartsch, Rene

397

14

Hase, Patrick

398

15

Schött, Volker

419

16

Roth, Dirk

385

17

Simon, Cedric

369

18

Mokhtari, Said

550

19

Mokhtari, Khalid

444

20

Baureis, Matthias

345

21

Schabarum, Ulrike

435

22

Meyer, Peter

344

23

Dr. Hedtke, Rolf

375

24

Arlt, Marija

391

25

Wicht, Brigitte

450

26

Krause, Dirck

347

27

Krause, Susanne

388

28

Schreiner-Krupp, Bodo

325

29

Burson, James

339

30

Schmitt, Birgit

349

31

Paul, Horst

310

32

Bachl, Bianca

569

33

Schneider, Heinz-Anton

299

34

Lo Scrudato, Manuela

376

35

Dr. Voßschulte, Gerd

629

36

Petri-Zutt, Doris

344

 

Wähler-Gemeinschaft Niedernhausen (WGN)

 

Nr.

Bewerberin/Bewerber

Stimmen

1

Schneider, Monika

1.632

2

Hahn, Ulrich

1.130

3

Meuer, Carsten

1.152

4

Hilbert, Hans-Joachim

1.075

5

Sterf, Birte

1.067

6

Hirt, Manfred

1.212

7

Oestreich, Nils

1.265

8

Hartmann, Jörg

1.137

9

Dr. Jöckel, Elke

1.119

10

Bender, Walter

893

11

Mihov, Gospodin

907

12

Meuer, Hermann

1.016

13

Hoffmann, Leon

1.150

14

Oestreich, Jörg

1.059

15

Hoffmann, Jörn

1.068

16

Schneider, Ludwig

841

17

Märkl, Albert

851

18

Wegner, Rainer

588

19

Glass, Lyle

762

20

Schulz, Herbert

625

 

Bürger für Niedernhausen (BfN)

 

Nr.

Bewerberin/Bewerber

Stimmen

1

Harwardt, Bruno

935

2

Michels, Doris

1.047

3

Schmitz, Heiko

846

4

Rodschinka, Michael

873

5

Lang, Gerhard

883

6

Aumann, Daniel

627

7

Gnade, Ulrike

649

8

Reininger, Volker

724

 

Entsprechend der auf die einzelnen Wahlvorschläge entfallenden Sitze sind nach der Reihenfolge der erhal- tenen Stimmenzahl folgende Bewerberinnen und Bewerber gewählt:

 

PERSON

PARTEI

Metternich, Lothar

CDU

Wettengl, Heiko

CDU

Wulkenhaar, Bianca

CDU

Weiß, Paul

CDU

Rothenberger, Friedrich

CDU

Dörr, Friedrich

CDU

Dr. Kroha, Gerald

CDU

Conrady, Kirstin

CDU

Belak, Achim

CDU

Neugebauer, Achim

CDU

Giandinoto, Sonya

CDU

Brinker, Christian

CDU

Hieß, Thomas

CDU

 

Hönes, Hannegret

GRÜNE

Hauf, Stefan

GRÜNE

Schmidt, Kornelia

GRÜNE

Kreuder, Klaus-Dieter

GRÜNE

Thorwarth, Julia

GRÜNE

Dr. Fürtjes, Andreas

GRÜNE

Schönhut-Keil, Evelin

GRÜNE

 

Dr. Beltz, Norbert

SPD

Vogel, Tobias

SPD

Koch, Ann-Kathrin

SPD

Bastian, Rita

SPD

Woitsch, Stefan

SPD

Schneider, Wulf

SPD

 

Müller, Alexander

FDP

Hofmann, Sylvia

FDP

Kortus, Marek

FDP

Wildner, Nadja

FDP

 

Oehler, Martin

OLN

Ratka, Max

OLN

Brandl, Günter

OLN

 

Schneider, Monika

WGN

Oestreich, Nils

WGN

Hirt, Manfred

WGN

 

Michels, Doris

BfN

 

Hinweis:

Gegen die Gültigkeit der Wahl kann gemäß § 25 KWG in Verbindung mit § 55 Abs. 1 KWO jeder Wahlbe- rechtigte des Wahlkreises binnen einer Ausschlussfrist von zwei Wochen nach dieser öffentlichen Bekannt- machung des Wahlergebnisses schriftlich oder zur Niederschrift Einspruch erheben beim Wahlleiter der Gemeinde; der Einspruch ist innerhalb der Einspruchsfrist im Einzelnen zu begründen. Der Einspruch eines Wahlberechtigten, der nicht die Verletzung eigener Rechte geltend macht, ist nur zulässig, wenn ihn 1 % der Wahlberechtigten, mindestens jedoch 5 Wahlberechtigte unterstützen; bei mehr als

10.000 Wahlberechtigten müssen mindestens 100 Wahlberechtigte den Einspruch unterstützen. Die Frist zur Erhebung von Einsprüchen gegen die Gültigkeit der Wahl läuft vom Tag der Bekanntmachung an.

 

Niedernhausen, 29.04.2021

 

gez.

Steffen Lauber

Besonderer Wahlleiter

Bekanntmachung über die Öffentliche Sitzung des Wahlausschusses der Gemeinde Niedernhausen anlässlich der Kommunalwahl vom 14.03.2021 und der durch die Gemeindevertretung angeordneten Stimmzettelnachzählung

Bekanntmachung über die Öffentliche Sitzung des Wahlausschusses der Gemeinde Niedernhausen anlässlich der Kommunalwahl vom 14.03.2021 und der durch die Gemeindevertretung angeordneten Stimmzettelnachzählung

Bekanntmachung über die Öffentliche Sitzung des Wahlausschusses der Gemeinde Niedernhausen anlässlich der Kommunalwahl vom 14.03.2021 und der durch die Gemeindevertretung angeordneten Stimmzettelnachzählung
 

Am 29.04.2021 (um 18 Uhr) tritt der Wahlausschuss der Gemeinde Niedernhausen im Ratssaal, Rathaus, Wilrijkplatz, Niedernhausen zur erneuten Feststellung des Wahlergebnisses zusammen.

 

Der Zutritt zur Sitzung ist für jedermann frei.

 

L a u b e r

Besonderer Gemeindewahlleiter
 
Niedernhausen, den 26.04.2021

Öffentliche Bekanntmachung der Gemeinde Niedernhausen

Die Gemeindevertretung der Gemeinde Niedernhausen hat in ihrer Sitzung am 21.04.2021 festgestellt, dass die am 14.03.2021 durchgeführte Kommunalwahl zur Wahl der Gemeindevertretung der Gemeinde Niedernhausen, bezogen auf die für ungültig erklärten „Musterstimmzettel“ in der Briefwahl, die lediglich ob des Musteraufdrucks für ungültig erklärt wurden, unrichtig ist.

 
Die Feststellung des Wahlergebnisses zur Gemeindevertretung wurde somit aufgehoben und eine neue Feststellung angeordnet.
 
Die Ermittlung des Wahlergebnisses durch Auszählung der Musterstimmzettel, die lediglich aufgrund des Musteraufdrucks für ungültig erklärt wurden, findet am
 

27.04.2021 im Ratssaal des Rathauses der Gemeinde Niedernhausen um 8:00 Uhr statt.
 
Die Ermittlung und Feststellung des Wahlergebnisses sind öffentlich. Jedermann hat Zutritt zum Wahlraum, soweit das ohne Störung des Wahlgeschäfts möglich ist.
 
 
Niedernhausen, 22.04.2021
 
 
Steffen Lauber
Besonderer Gemeindewahlleiter

Kommunalwahl 2021: Wahlausschuss in Niedernhausen stellt Wahlergebnis fest – OLN-Fraktion erhebt Einspruch

Der Niedernhausener Wahlausschuss zur Kommunalwahl hat in seiner Sitzung nach der Stimmauszählung das Ergebnis der Wahlen zu Gemeindevertretung, Ortsbeiräten und Ausländerbeiratswahl festgestellt. Das berichtet der Niedernhausener Wahlleiter Steffen Lauber im Anschluss der Entscheidung.

In seinem umfassenden Bericht an das Gremium bestätigte Lauber unter anderem das Wahlergebnis und die Sitzverteilung für die zukünftige Gemeindevertretung, wie es am Wahlabend und bei der Auszählung in den Tagen danach durch die Wahlvorstände ausgezählt worden war. Intensiv ging der Wahlleiter auch auf die relativ hohe Zahl an ungültigen Stimmzetteln bei der Gemeindewahl ein. Insgesamt, so Lauber, seien 573 Stimmzettel für ungültig erklärt worden, darunter 345, die als „Muster“ gekennzeichnet gewesen seien. Die Rechtslage sei hier auch nach Rücksprache mit der Landeswahlleitung eindeutig. Die Zettel seien für ungültig zu erklären. „Niemanden ärgert dies mehr als mich selbst und die Kolleginnen im Wahlamt“, so Lauber.

Der Wahlausschuss besprach in der Folge konkrete Maßnahmen, um die Gefahr einer ungültigen Stimmabgabe durch Musterstimmzettel bei zukünftigen Kommunalwahlen zu verringern. Der Wahlleiter präsentierte dabei Vorschläge für einen deutlicheren und farbigen Aufdruck auf Vor- und Rückseite des Zettels sowie eine Prüfung, ob auch farblich sowie beim Format Änderungen möglich seien.

Unterdessen hatte bereits vor der Sitzung die OLN-Fraktion durch ihren Vorsitzenden Martin Oehler Einspruch und Beschwerde zu Vorfällen und Begebenheiten und gegen das Ergebnis der Kommunalwahl eingereicht. Wahlleiter Lauber bestätigte den Eingang des umfangreichen Schreibens und sagte eine gründliche Prüfung zu.

Kommunalwahl 2021

Stellungnahme des Gemeindewahlleiters Steffen Lauber:

Nach dem Feststehen des vorläufigen Endergebnisses der Wahl zur Gemeindevertretung kann ich bestätigen, dass über 8% der Stimmzettel durch die Wahlvorstände für ungültig erklärt wurden. Bei einer stichprobenartigen Sichtung meinerseits konnte ich feststellen, dass dies auch in einer Vielzahl von –per Briefwahl-abgegebenen Musterstimmzetteln zu liegen scheint. Wir nehmen dies sehr ernst und prüfen den Sachverhalt sowie die Rechtslage genau und werden das Thema selbstverständlich im Wahlausschuss behandeln. Von einem „Stimmzettel-Gate“ kann überhaupt keine Rede sein. Der Vorgang wird offiziell und gemäß der wahlrechtlichen Vorschriften bearbeitet.

 

Zum Hintergrund:

Grundsätzlich erhalten bei der Kommunalwahl alle Wahlberechtigten vorab Musterstimmzettel durch die Kommunen zugesandt.

Im Vorfeld des Wahltages wurden dann zwar einige Wahlberechtigte beim Wahlamt mit dem Vortrag vorstellig, sie hätten durch die Gemeinde mit den Briefwahlunterlagen einen weiteren Musterstimmzettel zugeschickt bekommen. Diese Personen erhielten dann einen neuen Originalstimmzettel.

Es war aber mitnichten so, dass es sich hier um hunderte Personen gehandelt hätte.

Gleichwohl wurde schon nach der ersten Mitteilung sofort durch die Mitarbeitenden des Wahlamts überprüft, ob eine Vermischung der in der Gemeinde klar getrennt aufbewahrten Muster mit den Originalen erfolgt war. Dabei wurde keine Vermischung festgestellt.

Sodann wurden alle verbliebenen Muster- und Originalstimmzettel gezählt, um Hinweise auf eine flächendeckende fehlerhafte Ausgabe von Musterstimmzetteln zu finden. Doch auch hierbei ergaben sich keine Ansätze für einen Versand von Briewahlunterlagen mit Musterstimmzetteln. Insofern überrascht uns die nun festgestellte hohe Zahl an ungültigen Stimmzetteln sehr. Selbstverständlich wurde der Kreiswahlleiter von mir über den Vorgang informiert.

Kommunalwahl 2021

Am 14. März 2021 fanden in Hessen die Kommunalwahlen statt. Hier haben wir die Ergebnisse für Sie:

Gemeindevertretung

Ortsbeiräte

Ausländerbeirat

Kreistagswahl

Europawahl 2019 - Gesamtergebnis der Gemeinde Niedernhausen

Hier findet man das Gesamtergebnis der Europawahl 2019 aus Niedernhausen.

Weitere Einzelheiten finden Sie hier.

Vorläufiges Endergebnis Bundestagswahl 2017 Niedernhausen

Ergebnisse der Landratswahl vom 05.02.2017

Hier gelangen Sie zu den Ergebnissen der Landratswahl vom 05.02.2017.

Weitere Informationen