Gemeinde Niedernhausen

Seitenbereiche

Wichtige Links

Öffnungszeiten Kontakt Datenschutzerklärung

Volltextsuche

  • Hintergrundbild der Gemeinde Niedernhausen
  • Hintergrundbild der Gemeinde Niedernhausen
  • Hintergrundbild der Gemeinde Niedernhausen
  • Hintergrundbild der Gemeinde Niedernhausen
  • Hintergrundbild der Gemeinde Niedernhausen

Navigation

Seiteninhalt

6. Niedernhausener Apfelweinmarkt

Am 24. und 25. August findet nun schon der sechste Niedernhausener Apfelweinmarkt auf dem Wilrijkplatz vor dem Rathaus statt.

Die Gemeinde Niedernhausen mit mehreren hier ansässigen Keltereien ist die größte Streuobstwiesenbesitzerin des Rheingau-Taunus-Kreises. Grund genug, den Apfel und den Apfelwein auch in diesem Jahr mit einem zünftigen Fest zu feiern - alle Freunde des hessischen Nationalgetränks können sich auf den diesjährigen Niedernhausener Apfelweinmarkt freuen, und die Vorbereitungen laufen bereits auf vollen Touren.
Keine Massenware, sondern handverarbeitete und natürliche Erzeugnisse sind die besondere Note dieses Marktes. Es ist ein Markt der Sinne. Essen, Trinken und geselliges Beisammensein stehen im Vordergrund.

In erster Linie bieten Selbstvermarkter aus den Streuobstwiesen ihre Erzeugnisse an, und die Apfelweinkeltereien präsentieren ihre erstklassigen Produkte. Mit typisch hessischen und regionalen Speisen wird das Angebot abgerundet. Edelbrände und Honig aus dem Taunus, Gelees und Chutneys und viele andere Produkte aus unserer Region gilt es zu verkosten. Die Besucherinnen und Besucher dürfen auf vielfältige Gaumenfreuden gespannt sein.
Mit dabei ist wieder der Streuobstkreis Mittlerer Taunus, der mit seinem Schaukeltern besonders die Kinder in seinen Bann zieht. Der frische Apfelsaft ist ein Genuss pur! Am Stand der Blaukeramik aus dem Kannenbecker Land können die für die Region typischen Bembel und „Handkäsdibbe“ eingekauft werden, und Kinder dürfen ihre Töpferfertigkeiten ausprobieren. Auch das Spinnen am Spinnrad wird am Samstag wieder präsentiert und das alte Handwerk kann sogar einmal selbst ausprobiert werden.

Der I. Beigeordnete der Gemeinde Niedernhausen, Herr Dr. Norbert Beltz, wird mit der Bembelfee Bianca aus Bierstadt am Samstag um 14:00 Uhr das abwechslungsreiche Programm eröffnen - an beiden Tagen ist für gute Unterhaltung bei hoffentlich schönem Wetter gesorgt.

Zusätzlich bietet die Facebookgruppe „Nettes Niedernhausen“ am Samstag, den 24.08., für die Kinder auf dem Gelände der Feuerwehr Niedernhausen von 14.00 – 18.00 Uhr „Spielen wie Oma und Opa“ an.

Weitere Informationen