Gemeinde Niedernhausen

Seitenbereiche

Logo der 115 Behördennummer

Volltextsuche

  • Hintergrundbild der Gemeinde Niedernhausen
  • Hintergrundbild der Gemeinde Niedernhausen
  • Hintergrundbild der Gemeinde Niedernhausen
  • Hintergrundbild der Gemeinde Niedernhausen
  • Hintergrundbild der Gemeinde Niedernhausen

Navigation

Seiteninhalt

Gemeindeverwaltung Niedernhausen jetzt auch mit dem Fahrrad elektrisch unterwegs - Radwegekonzept wird unter Beteiligung der Öffentlichkeit erstellt

Neben den E-Golfs wird die Gemeindeverwaltung Niedernhausen in Kürze auch mit zwei Elektro-Rädern unterwegs sein, teilt Bürgermeister Joachim Reimann jetzt mit. In Umsetzung eines entsprechenden Beschlusses der Gemeindevertretung hat die Verwaltung zwei E-Bikes bei einem lokalen Gewerbebetrieb – der Firma VeloCulTour, Oberjosbach – beschafft.
 
Am 20. April übergab jetzt Herr Heinzmann von der Fa. VeloCulTour – passend zur beginnenden Radsaison - die beiden Rädern offiziell an die Gemeinde Niedernhausen. „Die Räder können dann von allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Rathaus über einen elektronischen Terminkalender gebucht werden. Ich hoffe auf eine intensive Nutzung und werde sicher selbst auch die eine oder andere Dienstfahrt unternehmen.“ so der Rathauschef.
 
Leicht fiel der Gemeinde die Entscheidung für die E-Bikes auch, weil der Kauf der Räder vom Hessischen Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz mit einem hohen Zuschuss gefördert wurde. Die Gemeinde hatte bei der Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen vorweg einen Förderantrag nach der hessischen Klimaschutz-Förderrichtlinie gestellt, der dann auch bewilligt wurde.
 
Vorausgegangen war eine Umfrage unter den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Rathaus, bei der sich eine ausreichende Zahl von Interessierten ergab, die sich die Nutzung eines E-Bikes für Dienstfahrten vorstellen konnten. Daraufhin hatte die Gemeinde Niedernhausen, die auch Mitglied des Bündnisses der hessischen Klima-Kommunen ist, die Beschaffung und Nutzung der E-Bikes in ihren Klimaschutz-Aktionsplan aufgenommen.
 
Passend zu den E-Bikes weist Bürgermeister Joachim Reimann auch darauf hin, dass aktuell der Entwurf des Radwegekonzeptes erarbeitet wird. „Wenn der Entwurf steht, wird die Öffentlichkeit natürlich beteiligt werden, weil uns die Hinweise der Rad fahrenden Bürgerinnen und Bürger Niedernhausens besonders wichtig sind.“ so Bürgermeister Joachim Reimann.

Weitere Informationen