Gemeinde Niedernhausen

Seitenbereiche

Logo der 115 Behördennummer

Volltextsuche

  • Hintergrundbild der Gemeinde Niedernhausen
  • Hintergrundbild der Gemeinde Niedernhausen
  • Hintergrundbild der Gemeinde Niedernhausen
  • Hintergrundbild der Gemeinde Niedernhausen
  • Hintergrundbild der Gemeinde Niedernhausen

Navigation

Seiteninhalt

Auf einen Blick

Behördennummer 115


Von Montag bis Freitag in der Zeit von 8:00 bis 18:00 Uhr können Sie mit einem Anruf bei der 115 Ihre Fragen zur Verwaltung schnell und zuverlässig klären.

Bitte beachten Sie, dass die Servicenummer „115“ ohne weitere Ziffern funktioniert und es sich nicht um eine Durchwahl innerhalb des Rathauses handelt!

Verwaltung

Wilrijkplatz
65527 Niedernhausen

Telefon (Zentrale): 06127 903-0
Fax (Zentrale): 06127 903-180

info(@)niedernhausen.de


Gemeindewerke Wasserversorgung:

Tel. 06127 903-112 für Notfälle

Zuständigkeiten der Gemeinde Niedernhausen

Hier gelangen Sie zum Hessen-Finder, der Ihnen die Möglichkeit bietet nach Zuständigkeiten und Ansprechpartnern zu suchen.

Sprechzeiten Bürgermeister Joachim Reimann

Mittwochs 16:00 - 18:30 Uhr (Terminvereinbarung notwendig) und nach telefonischer Vereinbarung
Telefon: 06127 903-132
E-Mail schreiben

Sprechzeiten Rentenberatung

Herr Gert-Josef Witzke (Deutsche Rentenversicherung)
Zeiten der Sprechstunde im Rathaus werden jeweils in der Idsteiner Zeitung, dem Wiesbadener Kurier und dem Niedernhausener Anzeiger bekanntgemacht.

In der aktuellen Corona-Zeit finden keine Sprechzeiten des Versichertenberaters Herrn Witzke statt. Bitte wenden Sie sich an die zuständige Rentenberatungsstelle Wiesbaden, Tel. 0611-23608300.

Sprechzeiten Gleichstellungsbeauftragte

Frau Bianca Wulkenhaar
Telefon: 06127 903-0, in dringenden Fällen unter Telefon: 0163 717 9238 oder per E-Mail (gleichstellungsbeauftragte.ndh@gmail.com) erreichbar

 

Hintergrund (Der Verfassungsauftrag)

1. Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich.
2. Männer und Frauen sind gleichberechtigt. Der Staat fördert die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und wirkt auf die Beseitigung bestehender
Nachteile hin.
3. Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden. Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden (Grundgesetz, Artikel 3).

Die Gleichstellungsbeauftragte ist Ansprechpartnerin für alle, die Informationen, Rat und Unterstützung  in dem Fachgebiet der Geschlechtergleichstellung suchen.
Sie unterstützt Projekte zur Gleichstellung von Frauen und Männern/ Mädchen und Jungen.
Sie kooperiert mit Institutionen der Beratungsinfrastruktur und gesellschaftlich relevanten Institutionen.

Die Gleichstellungsbeauftragte ist zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Wichtig ist ein dialogisches Miteinander.

Durch Hilfe zur Selbsthilfe unterstützt und vermittelt sie Informations- und Ratsuchende an die jeweils zuständigen Fachstellen.

  • Frauen in Existenzkrisen
  • Unterhaltsstreitigkeiten
  • Mobbing
  • Trennungswunsch
  • Sorgerechtsstreitigkeiten
  • Frauen mit Gewalt- und Misshandlungserfahrungen

Die Gleichstellungsbeauftragte ist gut vernetzt und ist gerne für alle Rat- und Unterstützungssuchenden, für Sie, da.

Integrationsbeauftragte der Gemeinde Niedernhausen

Die Stelle der oder des Integrationsbeauftragten ist ein Teil der Gemeindeverwaltung und ist im Fachdienst II/2-Soziales, Jugend, Kultur und Sport angesiedelt. Laura Zachariadi ist seit Mai 2022 Integrationsbeauftragte und ihr Büro befindet sich im Rathaus, Zimmer 011.

Die Gemeinde Niedernhausen hat im Jahr 2014 die Stelle einer Integrationsbeauftragten eingerichtet, um der kulturellen Vielfalt der Gemeinde zu begegnen. Unterschiedliche Lebensmodelle und Lebensbedingungen prägen das Zusammenleben in einer Gesellschaft. Etwa 2.000 Menschen mit Migrationserfahrungen leben in Niedernhausen.

Im Jahr 2019 wurde eine Integrationsstrategie für Niedernhausen erarbeitet, welche das Ziel hat, Neu-Zugewanderten und Menschen mit Migrationserfahrungen ein gutes Ankommen in der Gemeinde zu ermöglichen. Sie gibt eine strategische Orientierung für die Integrationsarbeit der Gemeinde.

 

Zu den Aufgaben gehören:

  • Vernetzung und Koordination von Akteur:innen der Ehrenamtlichen und Hauptamtlichen Integrations- und Fluchtarbeit
  • Unterstützung von Einwohner:innen mit Migrationserfahrung
  • Planung und Durchführung der Interkulturellen Wochen des Rheingau-Taunus Kreis
  • Entwicklung und Koordination von niedrigschwelligen Angeboten für Menschen mit Migrations- und Fluchterfahrung
  • Koordination und Betreuung der WIR-Integrationslots:innen
  • Koordination des Förderprogramms „Sport integriert Hessen“, Sportcoachin für die Förderperiode 2022 ist Frau Galina Brandner


Frau Zachariadi ist dienstags, mittwochs und donnerstags telefonisch 06127/903-174 oder per E-Mail laura.zachariadi@niedernhausen.de zu erreichen.

Weitere Informationen

Sprech- & Öffnungszeiten

Mo - Fr09:00 - 12:00
Mo, Di & Do13:30 - 15:00
Mi

14:00 - 18:30


- und nach Vereinbarung -

Öffnungszeiten des Bürgerbüros

Mo, Di

& Do

07:30 - 15:30
Mi07:30 - 18:30
Fr07:30 - 12:00

Öffnungszeiten der Bücherei

Mo.

13:30 - 15:30

Di. 13:30 - 15:00
Mi.14:00 - 18:30