Gemeinde Niedernhausen

Seitenbereiche

Logo der 115 Behördennummer

Volltextsuche

  • Hintergrundbild der Gemeinde Niedernhausen
  • Hintergrundbild der Gemeinde Niedernhausen
  • Hintergrundbild der Gemeinde Niedernhausen
  • Hintergrundbild der Gemeinde Niedernhausen
  • Hintergrundbild der Gemeinde Niedernhausen

Navigation

Seiteninhalt

Freibadsaison 2022

Die Freibadsaison 2022 hat am 1. Mai begonnen und endet am 11. September.

Unser Waldschwimmbad hat täglich von 9.00 Uhr bis 19.30 Uhr für Sie geöffnet. Kassenschluss ist um 19.00 Uhr.

Dieses Jahr werden auch wieder Saisonkarten ausgegeben.

Alle Karten (Einzel-,  Zehner- und Saisonkarten) können auch bequem von zuhause aus über das Internet gekauft werden und mit den gängigen Zahlungsmitteln PayPal, Kreditkarte oder GiroPay bezahlt werden. Es wird dann per E-Mail ein QR-Code zugeschickt, der dann auf dem Smartphone oder ausgedruckt als Eintrittskarte gilt.

Jede/r Benutzer muss sich vor dem ersten Kauf einmalig für den Webshop registrieren, was in wenigen Minuten erledigt ist. Dies ist möglich unter  https://niedernhausen.baeder-suite.de/de

Keine erdgasbetriebene Zusatzheizung für Badewasser des Waldschwimmbads

Aufgrund der aktuellen politischen Ereignisse sind Bürgerinnen und Bürger, aber auch Gemeinden aufgerufen, Energie, insbesondere Gas, einzusparen.

Aus diesem Grund verzichtet die Gemeinde Niedernhausen in dieser Badesaison auf die erdgasbetriebene Zusatzheizung für das Badewasser des Waldschwimmbades. Die Wassertemperatur wird daher witterungsabhängig teils deutlich niedriger liegen als gewohnt, da die Beheizung nun ausschließlich über die Solaranlage erfolgt. Die aktuelle Wassertemperatur können Sie jederzeit über den Button auf der dieser Seite „Aktuelle Wassertemperatur“ abfragen.

 

Naturgenuss

Umrahmt von Wiesen und mit herrlichem Blick in die Taunuslandschaft, liegt am Waldrand von Niedernhausen eines der schönsten Freibäder des Rhein-Main-Gebietes. Auf ausgedehnten Liegewiesen in Südhanglage, unter großen alten Bäumen, genießen Sie die reine Taunusluft und erleben Natur pur.

Wissenswertes

Im Jahr 1976 eröffnet, besuchten bis Ende der Badesaison 2018 über 3,8 Mio. Gäste das Freibad. Das attraktive, solarbeheizte Bad umfasst ein Gesamtareal von 18.700 m².

Das Waldschwimmbad ist behindertenfreundlich gestaltet. Barrierefrei gelangen Sie über die Liegewiese zu den einzelnen Becken. Das Personal unterstützt Sie gerne.

Die hauseigene Quellwasserversorgung sorgt für den kontinuierlichen Wasseraustausch und spürbar weicheres Wasser.

Als Beitrag zum Umweltschutz wurde bereits 1991 eine 600 m² große Solar-Absorberanlage für die Badewassererwärmung auf den Dächern der Schwimmbadgebäude installiert. Die Zusatzheizung für das Beckenwasser wurde von Elektro- auf Erdgasbetrieb umgestellt. So wird eine Wassertemperatur von mindestens 23 °C gewährleistet.

50 m - Schwimmerbecken

  • sechs Bahnen
  • 942 m² Wasserfläche
  • 2,00 m – 2,20 m Wassertiefe  

Für dieses Becken wurde eine Beckenabdeckung installiert, um die Wärmeenergie nachts weitgehend zu erhalten. Dies ermöglicht eine konstante Mindestwassertemperatur von 23 °C.

 

Nichtschwimmerbecken

  • 543 m² Wasserfläche
  • bis 1,30 m Wassertiefe

Multifunktionsanlage

Die 2017 erbaute Multifunktionsanlage befindet sich in Hanglage oberhalb des Freibades. Umgeben von Kiefern sorgt die Sandfläche von 15 x 30 m für viel Spiel und Spaß und lässt Sportlerherzen höher schlagen. Ob Beach-Soccer oder Beach-Volleyball: Diese Fläche ist überaus vielseitig nutzbar!

Kiosk

Ein Kiosk mit reichhaltigem Angebot an kalten und warmen Getränken, Eis und kleinen Speisen sorgt für die gastronomische Versorgung.

So finden Sie das Waldschwimmbad

Mit dem Auto
An der Rathauskreuzung der Beschilderung „Beheiztes Waldschwimmbad“ über Lenzhahner Weg und Quellenweg bis zur großen Parkfläche am Waldschwimmbad folgen. Die gebührenfreie Parkfläche mit über 300 Stellplätzen befindet sich am Ende des Quellenwegs. 

Mit dem Bus 
Linie 22 aus Wiesbaden: Aussteigen an Haltestelle „Ulmenstraße“ im Lenzhahner Weg. Von dort erreichen Sie nach nur 5 Minuten Fußweg das Waldschwimmbad.

Linie 240 aus Neuhof: Bis Bahnhof Niedernhausen, dann umsteigen in die Linie 22.

Weitere Busverbindungen finden Sie auf der Homepage der Rheingau-Taunus-Verkehrsgesellschaft (RTV).

Mit der Bahn
S 2 und Regionalzüge aus Frankfurt, Wiesbaden oder Limburg. In Niedernhausen aussteigen und am Zentralen Busbahnhof mit der Linie 22, bis zur Haltestelle „Ulmenstraße“ im Lenzhahner Weg und dann weiter über den Quellenweg zum Waldschwimmbad.

Weitere Informationen

Bade- und Entgeltordnung

Kontakt

Waldschwimmbad Niedernhausen
Herr Mannino
Quellenweg 11
65527 Niedernhausen
Schwimmbadkasse, Telefon: 06127-903-155
E-Mail schreiben

Verwaltung (Rathaus):
Gebäude- und Liegenschaftsmanagement
Frau López Gonzalez
Telefon: 06127 903-134
E-Mail schreiben

Förderverein Waldschwimmbad Niedernhausen e.V.

Alles über den Förderverein erfahren Sie über seine Homepage. Für kurzfristige Kontaktwünsche steht auch die E-Mail Adresse foerderverein@
waldschwimmbad-niedernhausen.de
 zur Verfügung. Helfen auch Sie dem Förderverein, das schöne Waldschwimmbad zu fördern und zu erhalten!