Sie befinden sich hier: Bürgerservice / Neubürgerinfos

Personalausweis

Information
Zum 1. November 2010 wird der "Neue Personalausweis" (nPA) in Scheckkartenformat eingeführt. Der bisherige Personalausweis wird damit ablöst, ausgestellte Personalausweise bleiben natürlich weiterhin bis zum Ablaufdatum gültig. Weitere Informatinen zum nPA erhalten Sie im Internet unter www.personalausweisportal.de des Bundesministeriums des Innern.
Deutsche, die das 16. Lebensjahr vollendet haben sind verpflichtet einen gültigen Personalausweis zu besitzen. Doppelstaatler/innen (die u.a. die deutsche Staatsangehörigkeit haben) müssen sich in Deutschland mit einem gültigen deutschen Ausweisdokument ausweisen können. Sie müssen den Ausweis persönlich beantragen und das Antragsformular eigenhändig unterschreiben.

Können Sie Ihren Ausweis nicht persönlich abholen, lassen Sie sich bei der Abholung durch eine bevollmächtigte Person vertreten. Diese muss sich ausweisen und Ihr altes Ausweisdokument mitbringen. Bitte beachten Sie, das die Online-Ausweisfunktion nur bei persönlicher Abholung freigeschaltet werden darf.

 

 

Personalausweis (Erstantrag)
Die Verwaltungsgebühr beträgt vor Vollendung des 24. Lebensjahres 22,80 €, danach 28,80 €. Es gibt ab 1. November 2010 keine Gebührenbefreiung für den ersten Personalausweis.


Benötigte Unterlagen:
  • Kinderausweis mit aktuellem Bild, Kinderreisepass oder Reisepass
  • ein aktuelles biometrisches Lichtbild
  • ggf. Vorsprache der/des Sorgeberechtigten, falls die Beantragung des Dokumentes bereits vor der Dreimonatsfrist erforderlich wird. In der Dreimonatsfrist ist die Beantragung ohne das Einverständnis der Erziehungs- oder Sorgeberechtigten möglich.

 


Personalausweis (Neuantrag)
Die Verwaltungsgebühr beträgt vor Vollendung des 24. Lebensjahres 22,80 €, danach 28,80 €.


Benötigte Unterlagen:

  • Identitätsnachweis (alter Personalausweis, Reisepass, Kinderausweis bzw. Kinderreisepass) 
  • 1 aktuelles biometrisches Lichtbild

 


Personalausweis (Einbürgerung)
Die Verwaltungsgebühr beträgt vor Vollendung des 24. Lebensjahres 22,80 €, danach 28,80 €. Es gibt ab 1. November keine Gebührenbefreiung für den ersten Personalausweis.


Benötigte Unterlagen:

  • Original-Pass oder beglaubigte Kopie vom Pass
  • letzte Personenstandsurkunde im Original (bei Ledigen: Geburtsurkunde, bei Verheirateten: Heiratsurkunde mit Nachweis der Namensführung). Ausländische Urkunden müssen von einem vereidigten Dolmetscher, der von einem deutschen Gericht vereidigt wurde, übersetzt werden. Wenn deutsche Urkunden vorhanden sind, werden nur diese anerkannt.
  • Original-Einbürgerungsurkunde
  • 1 aktuelles biometrisches Lichtbild

 

 

Personalausweis (Verlust / Diebstahl)
Tipp: Lassen Sie 4 Wochen vergehen bevor Sie einen neuen Personalausweis beantragen; vielleicht findet er sich wieder.


Die Verwaltungsgebühr beträgt vor Vollendung des 24. Lebensjahres 22,80 €, danach 28,80 €.


Benötigte Unterlagen:

  •  Identitätsnachweis (Reisepass, Führerschein, etc.) falls vorhanden
  • Original-Geburtsurkunde- bzw. Original-Heiratsurkunde (wenn kein Reisepass vorhanden ist)
  • Verlustanzeige (bei uns erhältlich)
  • Strafanzeige (bei Diebstahl) 
  •  1 aktuelles biometrisches Lichtbild

 


Personalausweis (Vorläufiger)
Sie möchten ins europäische Ausland verreisen und benötigen sofort einen vorläufigen Personalausweis? Dieser kann nur persönlich beantragt werden.

Die Verwaltungsgebühr beträgt für einen vorläufigen maschinenlesbaren Personalausweis 10,00 €.


Benötigte Unterlagen:

  •   bisheriger Personalausweis
  •  1 aktuelles biometrisches Lichtbild
  •   bisheriger Personalausweis

 

 

Personalausweis (Eheschließung oder Begründung einer Lebenspartnerschaft)
Sie haben geheiratet oder sind eine Verpartnerung eingegangen, und Ihr Familienname hat sich geändert?


Die Verwaltungsgebühr beträgt vor Vollendung des 24. Lebensjahres 22,80 €, danach 28,80 €.


Benötigte Unterlagen:

  •  altes Ausweisdokument
  • Original-Heiratsurkunde oder Original-Urkunde der Verpartnerung mit Nachweis der Namensführung
  • 1 aktuelles biometrisches Lichtbild